Menu

IP-Telefonie

IP-Telefonie ( VoIP )


Moderne IP-Telefonanlagen nutzen die zuverlässige und sichere Infrastruktur eines unternehmensweiten IP-Netzes. Die Telefonendgeräte werden zur Vermeidung weiterer Daten-Ports in die bestehende Verbindung zwischen Datendose und PC geschaltet.
Ein zentraler Vermittlungs-Server enthält alle notwendigen Funktionen, um bis zu mehrere Tausend Telefone verwalten zu können (abhängig von der gewählten Plattform).
Das Voice-Gateway erlaubt den Übergang in das öffentliche ISDN-Netz.

Durch die scheinbare Reihenschaltung von PC und Telefon ergeben sich keine Performace-Einschränkungen. Ein Telefongespräch benötigt eine kontinuierliche Bandbreite von ca. 100 kbps. Das entsteht durch die Verpackung von digitalisierten Sprachsignalen nach G.711 (ISDN-Sprachqualität) in IP-Pakete (RTP, UDP, IP, Ethernet). Folglich verbraucht ein Telefonat nur 1 Promille der verfügbaren Bandbreite von 100 Mbps, bzw. nur 0,1 Promille von 1Gbps.

Die Stromversorgung kann durch ein externes Netzteil oder über das Datennetz realisiert werden (PoE nach 802.3af). Letztere Variante sichert eine hohe Flexibilität des Systems und den gleichen Komfort, wie herkömmliche Telefonsysteme.

Die Hauptvorteile der IP-Telefonie


Höhere Produktivität

Leistungsfähige Anwendungen und eine intuitive, Browser-basierte Verwaltung
sparen Zeit und steigern die Effizienz. Die Zusammenarbeit von Mitarbeitern wird
effektiver. Kundendienstleistungen können verbessert werden ohne dafür neues Personal zu benötigen. Voice Mail, Computer Telephony Integration (CTI), Voice Mail-/E-Mail Clients (IMAP4) sowie Gebührendatenerfassung (CDR) bieten Unternehmen praktische, produktivitätsteigernde Tools.

Einfache Einrichtung

Das Standard-basierte Design und die Unterstützung von IEEE 802.3af Power
over Ethernet (PoE), trägt zur problemlosen Integration in bestehende
Netzwerkinfrastrukturen bei und gewährleistet die Investitionssicherheit für
einen kostengünstigen Systemausbau. Die offene Application Protocol Interface (API)
Architektur ermöglicht den Einsatz von marktführenden Drittanwendungen.
Multisite Message Exchange mit Voice Profile for Internet Mail (VPIM)-kompatiblen
Voice Mail-Systemen von Drittherstellern sichert Unternehmen die Interoperabilität zwischen verschiedenen Ausstattungen.

Praktische Skalierbarkeit

Unternehmen können Kapazität und Anwendungen per Software-Upgrade
erweitern – teure Hardware-Investitionensind nicht notwendig. Eine Budget-schonende
inkrementale Lizenzierung ermöglicht die Skalierung auf bis zu 1500 Geräte (Leitungen/Stationen; max. 720 Amtsleitungen) und bis zu 48 NBX IP Virtual Tie Lines (VTLs).

Niedrige Betriebskosten

Ein gemeinsames Telefon- und Datennetzwerk bietet Unternehmen alle Vorteile
einer konvergenten Infrastruktur. Rationelle Einrichtung und Verwaltung
optimiert bestehende IT-Ressourcen. Das problemlose Umziehen, Erweitern und
Ändern kann den Eigenkostenaufwand (TCO) ganz erheblich reduzieren. Die Voice
over Internet Protocol (VoIP) Telefonie kann Ferngesprächsgebühren radikal
senken – einheitliche Wählpläne und Hopon/Hop-off Gebührenumgehung über
WANs realisieren sofortige Kosteneinsparungen.

Budget-gerechte Telefonoptionen

Dank Multiline IP-Telefonen mit robustem Funktionssatz können Unternehmen ihre
Investitionen in die Kommunikationsinfrastruktur optimieren. Zu den IP-
Telefonen zählen 10/100 Mbps Ethernet/IP-Telefone, SoftPhones und
Vermittlungskonsolen, die, für eine maximale Installationsflexibilität, NBX H3
bzw. SIP Verbindungssteuerung und PoE (Ieee802.3af) unterstützen.

Breite Palette anspruchsvoller Anwendungen

IP Telefoniesysteme unterstützen diverse Standard-basierte Anwendungen zur Verbesserung der Geschäftsabläufe. Programme erweitert das Angebot durch Anwendungen von Drittanbietern,
die eingehend bzgl. Kompatibilität und Integration mit IPT- Sprachlösungen getestet wurden.

Hier finden Sie uns


Get in touch


Welcome


WGS electronic GmbH
Friedrich-Ebert-Damm 202a
22047 Hamburg

Tel: +49 (0)40 411 881 - 730
Fax: +49 (0)40 411 881 - 740
E-Mail: info_at_wgs-electronic.de

Wir sind zertifiziert


ISO-9001-2008-CertifiedISO-9001-2008-CertifiedUnser Betrieb ist DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert! Unsere Kompetenz haben wir uns mit der Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 für Qualitätsmanagement besiegeln lassen. (ZA2/RZA-Nr. 40005826)

PQ_VOL4PQ VOL-CertifiedDie WGS electronic GmbH ist für Lieferungen und Dienstleistungen im öffentlichen Bereich präqualifiziert!

PQ_VOBPQ VOB -CertifiedDie WGS electronic GmbH ist für Baudienstleistungen in den Leistungsbereichen Elektroarbeiten und sonstige Gebäudeausrüstung präqualifiziert!